hier

als

Dokument

2018


JANUAR


GEBETSWOCHE FÜR DIE EINHEIT DER CHRISTEN

18. - 25. Januar oder um Pfingsten 2018

Thema: „Deine rechte Hand, Herr, ist herrlich an Stärke (2. Mose 15,6)


Eine ökumenische Gruppe der Kirchen auf den Bahamas erarbeitet die Texte

für die Gebetswoche für die Einheit der Christen 2018.

Die Karibikinsel wurde ausgewählt, um mit ihrer Geschichte das geistliche

Leben von Christen in aller Welt zu bereichern, erläuterte Anthony Currer

vom Päpstlichen Rat zur Förderung der Einheit der Christen auf einem

Treffen der Vorbereitungsgruppe vom 4. bis 9. September in Nassau,

der Hauptstadt der Bahamas. Die nationale Vorbereitungsgruppe unter

der Federführung von Erzbischof Kenneth Richards (Jamaika) von der

Antilles Episcopal Conference (AEC) sowie Gerard Granado, Generalsekretär

der Carribean Conference of Churches (CCC), will sich auch aus Anlass

der UN-Dekade für die Menschen afrikanischer Herkunft (2015-2024) in

einer "postkolonialen Spiritualität" für das Ringen um die sichtbare Einheit

der Kirche und die menschliche Freiheit einsetzen.

Seit 1968 wird die Gebetswoche für die Einheit der Christen, deren Ursprünge

bereits auf das Jahr 1910 zurückgehen, gemeinsam vom Päpstlichen Rat zur

Förderung der Einheit der Christen und der Kommission Glaube und

Kirchenverfassung vom Ökumenischen Rat der Kirchen vorbereitet.

Jedes Jahr werden die Texte von einer anderen Region der Welt vorbereitet.

Die Woche findet weltweit vom 18. bis 25. Januar statt.

www.oekumene-ack.de/aktuell/aktuelle-meldungen/artikel/artikeldetails/

gottesdienstformular-zur-gebetswoche-fuer-die-einheit-der-christen-

2018-veroeffentlicht/


ÖKUMENISCHER BIBELSONNTAG

Sonntag, 28. Januar 2017

Informationen unter: www.bibelsonntag.de/startseite/



FEBRUAR


DELEGIERTENVERSAMMLUNG

Donnerstag, 22.02.2018, 10.00 - 13.30 Uhr

Ort: Theol. Hochschule der SELK Oberursel

Thema: „Nachhaltigkeit der Reformationsdekade –

Vereinbarung von UEK und SELK“

Referent: Prof. Dr. Werner Klän (SELK)



MÄRZ


WELTGEBETSTAG

Freitag, 2. März 2018

Thema: „Gottes Schöpfung ist sehr gut“

In Gebet und Handeln verbunden mit Surinams Frauen sind am 2. März 2018

hunderttausende Gottesdienstbesucher/innen auch in ganz Deutschland.

Mit Kollekten und Spenden zum Weltgebetstag 2018 fördert das deutsche

WGT-Komitee das Engagement seiner weltweiten Projektpartnerinnen.

Darunter ist auch die Frauenarbeit der Herrnhuter Brüdergemeine in Surinam.

Sie bietet qualifizierte Weiterbildungen für Jugendleiterinnen an, die jungen

Frauen in Schwierigkeiten zur Seite stehen.

Diese Vielfalt Surinams findet sich auch im Gottesdienst zum Weltgebetstag

2018: Frauen unterschiedlicher Ethnien erzählen aus ihrem Alltag. In Surinam,

wohin Missionare einst den christlichen Glauben brachten, ist heute fast die

Hälfte der Bevölkerung christlich. Neben der römisch-katholischen Kirche

spielen vor allem die Herrnhuter Brudergemeine eine bedeutende Rolle.

An der Liturgie zum Weltgebetstag haben Vertreterinnen aus fünf christlichen

Konfessionen mitgewirkt.

Informationen unter: www.weltgebetstag.de



JUNI


DELEGIERTENVERSAMMLUNG

Mittwoch, 06.06.2018, 10.00 - 13.30 Uhr

Ort: Ev. Hochschule „Tabor“ in Marburg

Thema: „Nach dem Reformationsjubiläum 2017 ist vor dem ÖKT 2021 –

inhaltliche und kirchenpolitische Akzente“


TREFFEN MIT LOKALEN ACKS

Mittwoch, 06.06.2018 15.00 - 18.00 Uhr

Ort: Ev. Hochschule „Tabor“ in Marburg

Thema: „Nach dem Reformationsjubiläum 2017 ist vor dem ÖKT 2021 –

erste Überlegungen aus dem Planungsgremium von EKHN und

Bistum Limburg“



AUGUST


STUDIENTAGUNG

Mittwoch bis Freitag, 29.-31.08.2018

Ort: Priesterseminar im Bistum Fulda

Thema: „reformatio continua – Einheit in Vielfalt als ökumenisches Paradigma“

Referenten: Alt-Bischof Walter Klaiber,

Bischof Karl-Hinrich Manzke,

Dr. Johannes Oeldemann,


SEPTEMBER


SCHÖPFUNGSTAG / -ZEIT

Freitag, 07.09.2018 bis Erntedank Hessenweiter ökumenischer

Eröffnungsgottesdienst am Sonntag, 09.09.2018, 12.00 Uhr

Ort: „Lichtkirche“ auf dem Gelände der Landesgartenschau Bad Schwalbach

Thema: „Von meinen Früchten könnt ihr leben“

(Hosea 14, 9)


MITGLIEDERVERSAMMLUNG UND

GESCHÄFTSFÜHRERKONFERENZ DER ACK DEUTSCHLAND

Montag bis Donnerstag, 17.-20.09.2018

in Trier



NOVEMBER


DELEGIERTENVERSAMMLUNG

Mittwoch. 07.11.2018, 10.00 - 13.30 Uhr

Ort: Zentrum Oekumene in Frankfurt

Thema: „100 Jahre Ende des 1. Weltkriegs – 1918/19 -

fundamentaler Umbruch im Staat und den Kirchen -

mit ökumenischen Langzeitfolgen“

Referent: Karl-Heinz Voigt (Ev.-method. Kirche)


© ACK Hessen-Rheinhessen 2016

Counter